Zwei Neuzugänge beim ZFC Meuselwitz

Der ZFC Meuselwitz hat sich für die kommende Saison die Dienste von Luca Bürger und Yanick Haag gesichert.

Aus dem Reserveteam des FC Schalke 04 wechselt der 20jährige Luca Bürger zum ZFC Meuselwitz. Er unterzeichnete, vorbehaltlich der Aufhebung beim FC Schalke 04, einen Zweijahresvertrag in Meuselwitz. Seine Jugendzeit absolvierte Luca im Nachwuchsleistungszentrum in Jena, von wo aus er im letzten Sommer zur Reserve des FC Schalke 04 wechselte. Da die abgelaufene Spielzeit wenig Einsatzzeit bescherte und die Mannschaft aus der Regionalliga abgestiegen ist, entschied er sich, in heimatliche Gefilde zurückzukehren. Heiko Weber sagt zu den Qualitäten des jungen Spielers: „ Luca ist vielseitig einsetzbar, vor allem im Mittelfeld ist er sehr gut ausgebildet und freut sich auf Meuselwitz. Ich weiß, dass der Junge, so wie andere neue im Team auch, erst einmal viel Spielpraxis braucht, aber das bekommen wir hin“.

Vom Oberligist SC Hauenstein in Rheinland-Pfalz wechselt der 22-jährige Yanick Haag zunächst für ein Jahr nach Meuselwitz und kommt mit der Empfehlung von 17 Toren und zwei Torvorlagen. Seine fußballerische Ausbildung absolvierte er bei der TSG Hoffenheim und Waldhof Mannheim. Da er in Mannheim nicht den Sprung zum Stammspieler schaffte, wechselte er in die Oberliga und absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 29 Spiele. „Yanick ist ein gut ausgebildeter junger Spieler. Ich bin überzeugt davon, dass er bei uns den nächsten Schritt absolviert und uns in der neuen Saison verstärkt,“ so ZFC Trainer Heiko Weber.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.