wetten.tv wird Hauptsponsor bei der VSG Altglienicke

Die VSG Altglienicke startet mit einem neuen Hauptsponsor in die erste Regionalliga-Saison der Vereinsgeschichte. Künftig ziert das Logo des erst 2016 als Online-Anbieter an den Start gegangenen Anbieters wetten.tv die Trikotbrust der Altglienicker Kicker. Im Rahmen der Kooperation sind neben der werblichen Präsenz des Unternehmens zahlreiche gemeinsame Aktionen geplant.

Heidrun Huber, Geschäftsführerin der österreichischen TGS Top Goal Sports GmbH (TGS) als Betreiber des Portals: „Es sind verschiedene Ansätze, die für ein größeres Engagement im Sport und besonders in Altglienicke sprachen. Zwischen dem Klub und unserem Unternehmen gibt es – wenn vielleicht auch nicht auf den ersten Blick – jede Menge Parallelen. Zwar sind wir mit unserem Onlineangebot erst vor wenigen Monaten an den Start gegangen, aber dennoch alles andere als neu auf dem Markt. Auch die VSG Altglienicke kann auf eine entsprechende Historie verweisen und startet mit dem Aufstieg neu durch. Für unser Unternehmen geht es im nächsten Schritt darum, neben unserer Tätigkeit im Ladengeschäft das Top Goal Sports-Onlineangebot stärker zu bewerben. Wir wollen uns – wie Altglienicke auch – in einer neuen (Online)-Liga etablieren. Künftig gilt es Synergien zu nutzen, gemeinsam zu wachsen und als Aufsteiger perspektivisch neue Ziele ins Visier zu nehmen.“

Daniel Böhm, Sportlicher Leiter: „Mit dem Aufstieg wurde unser Klub vor jede Menge Herausforderungen gestellt. Dank der Unterstützung solcher Partner wie der TGS Top Goal Sports GmbH mit dem Portal wetten.tv können wir die kleinen und großen Hürden viel leichter nehmen. Als Aufsteiger wollen wir gemeinsam mit wetten.tv in unseren jeweiligen Branchen angreifen und eine erfrischende Art und Weise überzeugen. Wir freuen uns auf die Kooperation und sind für das Engagement sowie das Vertrauen in unsere VSG sehr dankbar.“

Die TGS Top Goal Sports GmbH versteht sich als Unternehmen der Unterhaltungsindustrie und gehört zu den erfolgreichsten Sportwetten-Anbietern in Europa. In Österreich als Buchmacher lizensiert, erfüllte die TGS als einer von 35 Antragstellern für die Konzession in Deutschland die Mindestanforderungen und erhielt demnach bis zur endgültigen Einführung eines neuen Verfahrens eine vorläufige Erlaubnis. Der Anbieter ist bereits seit zehn Jahren auf dem Markt aktiv, bisher jedoch hauptsächlich durch seine Wettannahmestellen bekannt geworden. Im November 2016 erweiterte die TGS das bestehende Angebot um den Online-Auftritt wetten.tv und greift dabei auf die Erfahrung der IT-Dienstleisters DIGITOTE Ltd. zurück, der in der Vergangenheit u.a. auch die Abläufe für digibet betreut hat. In Kooperation wird das Angebot ab Herbst 2017 stetig erweitert.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.