VSG Altglienicke verpflichtet Kevin Kahlert vom Berliner AK

Die VSG Altglienicke vermeldet ihren siebten Neuzugang für die kommende Spielzeit. Vom Berliner AK wechselt Kevin Kahlert (27) zum Aufsteiger.

Der gebürtige Wolfsburger landete nach den Stationen STV Holzland und SSV Vorsfelde mit 15 Jahren in der Jugend des VfL Wolfsburg. Im Männerbereich spielte er zunächst beim VfL Wolfsburg II. Es folgten Brandenburger SC Süd, TSG Neustrelitz, Goslarer SC, FC Viktoria 89 und BAK. Er bestritt bisher 140 Regionalliga- (mit 33 Tore) und 78 Oberliga-Einsätze (mit 13 Tore). Hinzu kommen 38 Spiele in der A-Junioren-Bundesliga mit der Deutschen Vizemeisterschaft 2008.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.