Unentschieden zwischen dem FC Viktoria und Union Fürstenwalde

Viktoria Berlin und Union Fürstenwalde trennen sich zu Beginn der Saisonvorbereitung 1:1.


Knapp eine Woche nach dem Trainingsstart stand das erste Testspiel an für Himmelblau. Bei Union Fürstenwalde dominierte das Team von Thomas Herbst zunächst die Partie und machte folgerichtig das Führungstor durch Christian Skoda zum 1:0 (25. Minute).

Kurz vor der Halbzeit kamen die Gastgeber dann allerdings besser ins Spiel und trafen, obwohl Viktoria noch immer die bessere Mannschaft auf dem Platz war, in der 43. Minute durch Narciel Mbuku noch zum 1:1-Ausgleich.

Überwiegend ausglichen war auch die zweite Hälfte der Partie. Beide Mannschaften erspielten sich gute Torchancen, konnten allerdings keine verwerten. Trotz eines Chancenplus‘ auf der Seite Viktorias blieb es beim 1:1-Unentschieden.

Fürstenwalde: Daniel Bittner – Alexander Sobeck, Alexandros Dingas (35. Stefan Süß), Joseph Gröschke, Patrick Weir (Testspieler) – Alexander Eirich (Testspieler), Paul Karaszewski, Narciel Mbuku, Martin Zurawsky, Darryl Geurts – Will Siakam

FC Viktoria: Pascal Kühn – Nils Bremer, Patrick Brendel, Kwabenaboye Schulz, Filip Krstic – Chris Reher (46. Eren Basaran), Christian Skoda, Sascha Schünemann, Ümit Ergirdi (46. Abiola Folarin) – Karim Benyamina (46. Karim Darwiche), Felix Brügmann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.