SV Babelsberg 03 bindet Nachwuchstalent Tobias Dombrowa

Mit Tobias Dombrowa unterschreibt eines der größten Talente der Nachwuchsabteilung in den vergangenen Jahren einen Kontrakt für die 1. Mannschaft des SV Babelsberg 03.

Ab der Saison 2017/2018 wird er zum festen Aufgebot des Regionalligakaders von Trainer Almedin Civa gehören, welcher den flexiblen Offensivspieler bereits sehr gut aus seiner Zeit als sportlicher Leiter kennt:

„In der D-Jugend lotste Enrico Große (Anm. heutiger Nachwuchsleiter und damaliger Trainer von Tobias Dombrowa) Dombrowa zu Nulldrei. Später trainierte er auch unter Matthias Boron, dem heutigen U17-Trainer und Torwarttrainer der 1. Mannschaft, mit welchem er kurz darauf die Landesmeisterschaft der C-Junioren feierte.“ Schnell dribbelte er sich mit seinem Talent in den Fokus. Zahlreiche Angebote anderer Vereine schlug Dombrowa seit der C-Jugend aus. „Er wurde bereits seit seinem 16. Lebensjahr an die Trainingseinheiten der 1. Mannschaft heran geführt und hat dem Verein immer großes Vertrauen entgegen gebracht.“ In seinen jeweiligen Junioren-Mannschaften gab er immer alles und zeigte sein enormes Engagement und Potential.

Pünktlich zu seinem 18. Geburtstag unterschrieb der gelernte Offensivakteur, welcher noch für ein weiteres Jahr im Kader der A-Jugend eingesetzt werden kann, nun einen Vertrag über 4 Jahre am Babelsberger Park.

Foto: NOWAWESER KIEZKURIER

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.