BSG Chemie Leipzig verpflichtet Sebastian Hey

Aus Magdeburg kommt der erste Neuzugang der neuen Regionalliga-Saison nach Leipzig-Leutzsch. Der 19-jährige Innenverteidiger Sebastian Hey war Kapitän der dortigen U19-Mannschaft, absolvierte unter der Leitung von FCM-Trainer Thomas Hoßmang alle 26 Ligapartien über die kompletten 90 Minuten.

„Ich freue mich, dass die BSG Chemie Leipzig mir die Möglichkeit gibt, den Sprung aus der Jugend in den Männerbereich erfolgreich zu meistern. Ich möchte mich positiv präsentieren, um auch als junger Spieler auf meine Einsatzminuten zu kommen. Es wird ein tolles Erlebnis, vor solch einer Kulisse und in einem so traditionsreichen Stadion spielen zu dürfen.“

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.