Berliner AK verpflichtet Basala-Mazana

Der Berliner AK hat Bienvenue Basala-Mazana verpflichtet. Der gebürtige Bonner unterschrieb einen Vertrag über die Laufzeit von einem Jahr.

Zuletzt stand der Deutsch-Kongolese in Portugal bei Alcobaca unter Vertrag und hat eine imposante Vita vorzuweisen. Der 25-jährige Außenverteidiger durchlief beim 1.FC Köln diverse Jugendmannschaften und wurde sogar in den Bundesliga-Kader berufen. Für einen Einsatz reichte es jedoch nicht. Allerdings absolvierte der 1,83m große Außenverteidiger 26 Partien in der Regionalliga West (zu diesem Zeitpunkt zweigleisige Dritte Liga) und 29 Spiele für den FC in der vierten Liga. 2011 wurde er für ein Jahr zum SV Ried ausgeliehen, wo er seinen Erfahrungsschatz um 20 Einsätze in der ersten Österreichischen Bundesliga und drei Einsätzen in der Europa-League bzw. Europa League-Qualifikation erweitern konnte.

Der Rechtsfuß spielte zudem 40 Mal für deutsche U-Nationalmannschaften. 2009 wurde Basala-Mazana gemeinsamen mit Namen wie Mario Götze, Marc-Andre ter Stegen, Shkodran Mustafi oder Marvin Plattenhardt U17-Europameister in und mit Deutschland.

Nach knapp acht Monaten in Portugal kehrt der antrittsschnelle Bienvenue nach Deutschland zurück. Neben seiner Dynamik überzeugt Basala-Mazana durch gute Flanken, Zweikampfstärke und Spielübersicht.

Foto: BAK

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.